High School Neuseeland

Spotswood College

Die Schule liegt in New Plymouth, einer mittelgroßen Küstenstadt (ca. 74.000 Einwohner) im Westen der Nordinsel. Die Strände rund um New Plymouth gehören zum sog. „Surf Highway 45“. Das Spotswood College hat aktuell eine umfassende Umstellung ihres Unterrichtsmodells vorgenommen und ist damit eine von 6 Schulen in Neuseeland, die mit dem Ziel, zukunftsorientierter auszubilden, den einzelnen Schüler mit seinen Stärken, Schwächen, Interessen und ggf. künftigen Berufsambitionen ins Zentrum stellt und das entsprechende Kursangebot so individuell auf ihn zuschneidet. Auch fachübergreifende Kurse sollen helfen, vernetzt und realitätsnah zu denken – z.B. das Fach „Crime Bytes“, bei dem reale Verbrechen mithilfe der Naturwissenschaften, Mathematik, Psychologie und Technologie auf ihre Verhaltensmuster analysiert und in Zusammen-arbeit mit lokalen Detektiven gelöst werden. Darüber hinaus ist das Spotswood College seit jeher bekannt für ihr starkes Sport- und auch Kunstprogramm.
   Anzahl an Schülern:     800 Schüler, davon ca. 25 international Students     Schwerpunkte/Besonderheiten: Crime Bytes, Art Design, Fotografie, Sport    Ein Aufenthalt ab 1 Monat ist möglich !    Fremdsprachen: Spanisch, Japanisch, Französisch,Te Reo Maori,    Sport: Rugby, Inline Hockey, Hockey, Fussball, Basketball, Cricket, Volleyball,    Schwimmen, Surfen, Leichtathletik, MTB, Golf, Reiten, Skifahren
Kontakt
Schulinfos