High School Kanada

Upper Canada  School District

Dieser Schulbezirk liegt im Osten der Provinz Ontario zwischen dem St. Lorenz Strom im Süden, nicht weit von der Grenze zur französisch-sprachigen Provinz Quebec. Die französische Sprache ist hier allgegenwärtig. Obwohl Ontario eine englischsprachige Provinz ist, sprechen ca. 30% der Familien, die in der Nähe der Grenze leben, zu Hause Französisch. Die insgesamt 22 Schulen in den verschiedenen Kleinstädten verteilen sich in einem großflächigen Gebiet zwischen Ottawa, Montreal und Toronto. Wer eine Schule im Upper Canada District besucht, genießt die Sicherheit einer Kleinstadt, bekommt aber trotzdem jede Menge akademische, musische, sportliche und handwerkliche Angebote. Mit einer Durchschnittsgröße von 400-600 Schülern pro Schule, wird hier besonderen Wert auf die Förderung jedes einzelnen Schülers gelegt. Die Atmosphäre ist freundlich, vertraut und sehr persönlich. Die Unterbringung in Gastfamilien wird von erfahrenen Mitarbeitern der etablierten Organisation Canada Homestay International koordiniert und professionell betreut.
 Die Schulen (Auswahl aus insg. 22 Schulen)  Almonte District High School ca. 500 Schüler Ski Club, Drama Athens District High School ca. 220 Schüler Environmeltal Science, Computer Science Brockville Collegiate Institute ca. 650 Schüler IB, Innovation School,  
Kontakt
Carleton Place High School ca. 750 Schüler Outdoor Education, Skiing Char-Lan District High School ca. 265 Schüler Reiten, Health&Wellness, Landwirtschaft Cornwall Collegiate and Vocational School ca. 820 Schüler Kochen, Tennis, Tanz Gananoque Secondary School ca. 500 Schüler Kunst, Kochen, Tennis
 Programmangebote: 3 Monate/Semester/Schuljahr French Immersion International Baccalaureate auf Wunsch: Schülerwohnheim Reiten Eishockey Computer, Umwelt, Tennis, Golf, Fußball, Yoga, Musical, u.v.m.
Besonderes:
Clubs: